PODCAST

Episode 82 – Erleuchtung heißt nicht, den ganzen Tag auf der Bank zu sitzen

Kann das Verständnis der Drei Prinzipien vom tatsächlichen Leben ablenken? Wir haben beobachtet, dass erste Einsichten in die Natur des Menschseins auch zu einem Missverständnis führen können.

Mehr Infos

Episode 81 – Leben mit dem ganzen Gehirn

Heute stellt unsere Leseratte Silvia ein neues Fundstück vor: Whole Brain Living von der Neurowissenschaftlerin Jill Bolte Taylor. Die Autorin hat durch einen Schlaganfall neue Bewusstseinsdimensionen entdeckt und gibt in ihrem zweiten Buch faszinierende Einblicke, in den Aufbau des Gehirns.

Mehr Infos

Episode 80 – Vertrauen und Denken funktioniert nicht gleichzeitig

In dieser Episode erzählt Sandra, wie sie ihre Angst beim ersten Mal Tauchen im Roten Meer überwunden hat und warum diese Erfahrung wie ein Mini-3P-Workshop für sie war. Denn unter Wasser erkannte sie, dass Vertrauen und Denken niemals zur gleichen Zeit möglich sind.

Mehr Infos

Episode 79 – Warum uns nicht jede Krise aus der Bahn werfen muss

Erhöhte Benzinpreise, Inflation, Kriege … Unsere Welt bietet immer einige Anlässe, um sich zu sorgen. Und vielleicht gehörst du auch zu denjenigen, die sich gerade Gedanken um ihre Zukunft machen und sich fragen, was sie zu einer besseren Welt beitragen können. In dieser Episode erzählt Shailia von ihrem Umgang mit persönlichen Krisen.

Mehr Infos

Episode 78 – S E X is better with „The 3 Principles“

Remember your first love, the way you felt back then and how you connected so effortlessly and fully? Not knowing where one began and the other ended? Why does that seem so impossible to have now? Take a trip down memory lane with Shailia and get a glimpse at the only thing ever really separating you and your lover.

Mehr Infos

Episode 77 – Getriggert?

In dieser Folge stellt Silvia das Buch „Das Buch der Freude“ vor, in dem geschrieben steht: „Vielleicht besteht das Geheimnis der Freiheit einfach darin, die enge Spanne zwischen Stimulus und Reaktion zu verlängern.“

Mehr Infos

Episode 76 – Where to find the answers to all your heart’s questions

„You already know the answer.“ As a trained professional coach, that statement used to set off Shailia’s BS alarm big time. Left and right, all she could see were clients who didn’t have their own answers at all. Why would they come to her if they did?!? Today, she’ll agree with that statement all day long. Find out what changed.

Mehr Infos

Episode 75 – Sehnsucht nach Liebe?

Jeder Mensch sehnt sich nach Nähe und Verbindung in Beziehungen. Aber nicht jeder Mensch findet sofort den richtigen Partner dafür. Manchmal tut sich sogar jahrelang nichts an der Beziehungsfront und die Versuchung ist groß, den Fehler bei sich zu suchen. In dieser Folge tauschen wir uns über die Einsichten aus, die wir bisher in unseren Beziehungen gewinnen konnten.

Mehr Infos

Episode 74 – TWhat’s the point of „The 3 Principles“?

The 3 Principles aren’t the next HOT toolset is personal development. They’re not daily steps to take to manifest a bigger bank account. They’re certainly not another thing to add to your list of things to sit around thinking about. So why look into them?

Mehr Infos

Episode 73 – Du gehst den nächsten Schritt nicht?

Du weisst eigentlich, was du wirklich willst, aber alte Muster, Trigger, Gewohnheiten oder Schmerzen halten dich zurück?
Du denkst, du solltest weiter sein und das frustriert dich? In dieser Episode deuten wir einerseits darauf hin, dass in deinen alten Gewohnheiten auch Weisheit liegen kann und andererseits möchten wir dich dazu einladen, jeden kleinen Schritt zu ehren.

Mehr Infos

Episode 72 – The simplicity of „The 3 Principles“

When life seems difficult, complicated or complex, that’s a clear sign you’re lookingin the wrong direction. Here’s where we suggest you look instead: in the direction ofa very simple, and yet profound understanding called „The 3 Principles“

Mehr Infos

Episode 71 – Mach ich die Drei Prinzipien richtig?

In dieser Folge gehen wir darauf ein, dass in unseren Köpfen manchmal so etwas wie eine 3P-Polizei herumspukt, eine erfundene Kontroll-Instanz, die uns etwas darüber erzählt, ob wir die drei Prinzipien richtig anwenden oder falsch.

Mehr Infos

Episode 70 – Fremde Gedanken versus eigene Gedanken

Welches Gedankengut kommt von anderen Menschen bzw. Gruppen – verbreitet durch unsere Erziehung und Schulbildung, durch die Kultur oder Religion, in der wir hinein geboren sind oder durch die Musik, die wir hören und die Filme, die wir schauen – und welches kommt rein, frisch und frei durch uns? Die Wahrnehmung dessen macht einen Unterschied, der einen wirklich wichtigen Unterschied macht.

Mehr Infos

Episode 69 – Die Power von MIND 

In dieser Folge gehen wir auf die omnipotente Kraft von MIND ein, und wie sie durch uns arbeitet, wenn wir – vielleicht sogar unbeabsichtigt – die Kontrolle abgeben. Sandra erzählt von einer Erfahrung, in der MIND das Fahren auf einer mehrspurigen Hauptstraße für sie übernommen hat und sie sich plötzlich perfekt eingeparkt in einer kleinen Parklücke wiedergefunden hat.

Mehr Infos

Episode 68 – This understanding comes with a feeling 

Our first episode in english

Since many people have asked Shailia, if we could do some episodes for english speakers, we happily welcome you to our first episode in english. Today Shailia looks in the direction of the deeper feeling behind life. When it shows up in certain moments, we become calm and look at life from a peaceful perspective. This feeling is the solid ground we stand on, even when we are not aware of it or don’t agree with the experience we are in. Listen in and get into the feeling with us while we share what we have seen about it so far. 

Mehr Infos

Episode 67 – Hinter dem Schleier 

In dieser Episode stellen wir dir ein kürzlich erschienenes Buch vor, das wir dir vor allem empfehlen, wenn du selbst mit dem Verständnis der drei Prinzipien arbeitest. Weil „Inside-Out Transformation: A revolutionary guide for coaches, therapists and counsellors“ von Sheela Masand auf Englisch erschienen ist, liest Sandra das fantastische Vorwort in deutscher Übersetzung vor.

Mehr Infos

Episode 66 – Ich kümmere mich nicht darum, wie ich mich fühle

Dieses Mal gehen wir auf die faszinierende Beobachtung ein, dass im Gefühl keine Lösung liegt. Stress, Wut, Ärger. Wir denken, unsere Gefühle besitzen eine Aussagekraft, über uns, über die anderen, über die Situation. Aber ist das wirklich so? Oder fühlen wir einfach, weil wir Menschen sind? Wir können alle bestätigen, dass sich unangenehme Gefühle leichter auflösen, wenn wir nichts „obendrauf packen“. Keine Analyse. Keine Bewertung. Denn wenn wir tatsächlich nach Auswegen oder neuen Ideen suchen, dann finden wir sie nie in aufgebrachten Emotionen, sondern in der tiefen Stille, die darunter liegt. Wir freuen uns sehr, falls du auch etwas Neues siehst oder hörst, zusammen mit uns in dieser Folge.

Mehr Infos

Episode 65 – Und dann war es leicht

Alle, die im Bereich des transformativen Coaching arbeiten, wissen, es gibt kaum etwas Wirkungsvolleres, als transformierende Geschichten. Es ist immer ein Übergang von der Schwere in die Leichtigkeit. Manchmal passiert es schrittweise, manchmal mit einem großen Knall. Diesen Gedanken haben Lea und Shailia vor knapp einem Jahr aufgegriffen und sich gedacht: Wie toll wäre es, ein Buch zu haben. Ein Buch, das die Geschichten in die Welt bringt und damit die Chance besteht, dass auch andere sie lesen können und damit auch ihr Leben verändert.

Und so entstand die Idee zu dem Buch „Und dann war es leicht“, das du ab sofort hier auf Amazon bestellen kannst.

Mehr Infos

Episode 64 – Sowohl als auch

In dieser Episode steigt Silvia tiefer in eine Einsicht ein, die sich seit einiger Zeit in ihr entfaltet. Es geht um unser Menschsein und um die tiefere Intelligenz hinter unserer menschlichen Form, die wir ebenfalls sind. Wir tauschen uns darüber aus, dass unser Leben so viel leichter und schöner wird, wenn wir unser Menschsein umarmen.

Mehr Infos

Episode 63 – Ist Träume verfolgen eine Falle? 

In dieser Folge teilen wir neue Überlegungen zum Thema Wünschen. Der Impuls dazu kam von George Pransky, einer Legende auf dem Gebiet der inneren Transformation. Bei einem Webinar mit George erzählte ein Teilnehmer, wie traurig er darüber sei, dass sich ein für ihn wichtiger Wunsch nicht verwirklichen ließ. Georges Reaktion hat einige frische Reflexionen in uns ausgelöst.

Mehr Infos

Episode 62 – Pusteblumen und Beton 

In dieser Episode sprechen wir unser Menschsein aus einer übergeordneten Perspektive an und kommen zu dem Schluss, dass Leben nach Leas Worten immer „ein Mal mit allem ist“. Unabhängig davon, wie wir unsere Erfahrungen auf einer persönlichen Ebene gerade bewerten, wachen wir letztendlich jeden Morgen mit dem gleichen Punktestand wieder auf.

Mehr Infos

Episode 61 – Stürmischer Kopf und innere Ruhe

In dieser Folge sprechen wir davon, dass wir Themen, Projekte oder Herausforderungen von unterschiedlichen Orten angehen und bewältigen können. Unsere Konditionierung ist eher darauf ausgerichtet, den stürmischen Kopf zu wählen.

Mehr Infos

Episode 60 – Von Visionen und Illusionen

Heute erzählen wir die Geschichte von Elisabeth Holmes, die eine große Vision hatte, die sich letztendlich aber in eine Illusion verwandelt hat. Übertragen auf unser eigenes Leben gehen wir in dieser Folge den Fragen nach: Wann ist es an der Zeit aufzuhören? Und wann macht man besser weiter? Oder ist nicht eigentlich alles eine Illusion und gleichzeitig Weisheit?

Mehr Infos

Episode 59 – Wenn Welten aufeinandertreffen

… und trotzdem Liebe möglich ist

Was passiert, wenn wir akzeptieren, dass ein anderer Mensch auch eine andere Welt ist? Und dass wir diese Welt nicht immer verstehen müssen für ein gutes Verhältnis. Über die neuen Türen, die sich dadurch öffnen, tauschen wir uns in dieser Episode aus.

Mehr Infos

Episode 58 – Wir sind alle aus dem selben Stoff gemacht

Es gibt viele Türen in das Verständnis der „3 Prinzipien“ und Leas war ein spiritueller Zugang. Sie hatte schon als Kind Berührungen mit den Dingen und Erfahrungen, die mit Worten nicht zu beschreiben sind.

Mehr Infos

Episode 57 – Die Gewohnheit des Überdenkens

Innerer Druck, anhaltender Stress und Angstzustände sind Symptome für „zu viel denken“. Die Tatsache, dass die meisten von uns viel mehr denken als notwendig, ist sehr normal und auch kein Grund zur Sorge (auch wenn du die „3 Prinzipien“ länger kennst). Damit beschäftigt sich 3P-Coach Siobhán Friel in dieser Episode.

Mehr Infos

Episode 56 – Das Leben erscheint und verschwindet

Das Prinzip „Consciousness“ ist vielen von uns weniger nah als die Prinzipien „Mind“ (die Energie und Intelligenz hinter allem Leben) und „Thought“ (Gedanke). Denn unser Verstand weiß nicht um das Bewusstsein in uns. Unser Bewusstsein kann sich aber selbst begreifen. In dieser Episode zeigt Shailia auf das Feld des Bewusstseins und erklärt, wie sich das Leben dort in verschiedenen Formen und Erfahrungen zeigt und fühlbar macht.

Mehr Infos

Episode 55 – Deiner inneren Intelligenz folgen 

Woher kommt Weisheit? Wie spricht sie zu uns? Wie können wir uns mehr von Weisheit leiten lassen? Sidney Banks, der Entdecker der drei Prinzipien von Geist, Bewusstsein und Gedanke beschreibt Weisheit als ein Gefühl, das nicht im Physischen, nicht in Raum, Zeit und Materie lebt.

Mehr Infos

Episode 54 – Das unendliche Spiel des Lebens

In dieser Episode beschäftigen wir uns mit der Frage, worum es im Leben wirklich geht? Geht es darum, der Gewinner zu sein, die gewünschten Resultate zu erzielen und nach Außen gut dazustehen?

Mehr Infos

Episode 53 – An den Rändern der Welt 

In dieser Folge teilt Lea neue Einsichten mit uns, die sich an den Rändern der Welt bewegen und gar nicht so leicht in Worte zu fassen sind. Vielleicht kennst du das? Plötzlich ist da eine Ahnung, ein Eindruck, etwas, das sich in dir öffnet, aber es lässt sich nicht ganz greifen.

Mehr Infos

Episode 52 – Wie wahr ist das Empfinden von Mangel? 

Kennst du das? Der Kühlschrank ist voll und das Dach über dem Kopf hält jedem Sturm stand, und trotzdem nagen sorgenvolle Mangelgedanken an dir? In dieser Episode reden wir darüber, warum das so ist und was wir dagegen tun können.

Mehr Infos

Episode 51 – Wie lasse ich „Nicht gut genug“-Gefühle los? 

In dieser Folge erzählt Sandra darüber, wie sie kürzlich von einer intensiven Gefühlswelle heimgesucht worden ist und wie sie es geschafft hat, sie zu überstehen. Das Verständnis der drei Prinzipien von Geist, Bewusstsein und Gedanke ist keine Umgehungsstraße für Gefühle, aber es erleichtert den Umgang mit ihnen sehr.

Mehr Infos

Episode 50 – Podcast-Jubiläum! Unsere 50. Episode 

In dieser Folge, die wir live auf Facebook gestreamt haben, feiern wir unsere 50. Podcast-Episode und die Leichtigkeit, mit der wir dieses Projekt zusammen umsetzen dürfen. Das Verständnis der Drei Prinzipien hat uns dabei geholfen, entspannter und weniger perfektionistisch zu arbeiten. Manchmal haben wir vielleicht das Gefühl: „Ups, das hätte ich besser sagen können.“

Mehr Infos

Episode 49 – Was wir Neues über Geld gesehen haben

Denkst du häufiger darüber nach, was mit deinem Geld ist? Was hast du, was hast du nicht, was kannst du dir leisten, was nicht, wird es reichen, was ist mit der Zukunft? Vielleicht fühlst du dich durch Mangel-Gedanken gestresst?

Mehr Infos

Episode 48 – Warum du nicht alles im Griff haben musst 

In dieser Folge erzählt Silvia aus einer Phase in ihrem Leben, in der sie versuchte, alles zu kontrollieren und im Griff zu haben. Beruf, Beziehungen, Mutterschaft, Alltag. Vielleicht kennst du das auch?

Mehr Infos

Episode 47 – Sei ein „Underachiever“

Kommt dir das bekannt vor? Äußerlich scheinst du alles im Griff zu haben, aber innerlich machst du dir häufig Sorgen darüber, ob du auch das Richtige sagst und tust. Dir ist es wirklich wichtig, was andere von dir denken, weil du gemocht werden willst, oder weil du kompetent oder fürsorglich wirken möchtest.

Mehr Infos

Episode 46 – Von der Angst, das Leben zu vergeuden 

Uns wird suggeriert, dass wir eine Menge erreichen müssen, damit unser Leben erfolgreich ist. Wir sollen etwas bewegen, beitragen und am besten die Welt positiv verändern. Wir gehen in dieser Folge der Frage nach, ob das der richtige Ansatz ist?

Mehr Infos

Episode 45 – Ego-Ich und Wahres-Ich

In dieser Folge schauen wir uns beide Seiten des Menschseins an, das Ego-Ich und das wahre Ich. Beide Seiten haben gewisse Erkennungsmerkmale. Es ist aber gut zu wissen, mit welchem wir es gerade zu tun haben.

Mehr Infos

Episode 44 – Wenn ich keine Lösung finde …

Probleme. Sie können unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen und uns in einem Hamsterrad des Sorgenmachens fangen. Der herkömmliche Ansatz ist, Probleme mit dynamischem Handeln und klaren Entscheidungen zu lösen. Vielleicht geht es aber auch anders?

Mehr Infos

Episode 43 – Gemeinsam in die gleiche Richtung schauen

Ab sofort gibt es eine Drei Prinzipien Community für den deutschsprachigen Raum (3P D-A-CH). Wir führen unser Gespräch von letzter Woche mit den Initiatoren fort und werfen einen Blick auf das, was möglich ist, wenn wir mit Gleichgesinnten im Gespräch bleiben.

Mehr Infos

Episode 42 – Und plötzlich war alles anders

In dieser Folge haben wir die Initiatoren der deutschsprachigen Drei Prinzipien Community „3P D-A-CH“ zu Gast. Katja Symons, Marc Polednik und Michaela Thiede teilen ihren ganz persönlichen Entwicklungswege.

Mehr Infos

Episode 41 – Nichts ist falsch

Die Natur funktioniert perfekt und wir sind Teil davon. Das Gefühl, dass etwas mit uns nicht stimmt, ist angelernt und die Hoffnung liegt darin zu erkennen, was alles intakt bereits ist und perfekt funktioniert. Wenn wir uns darüber bewusster werden, dass wir im Kern heil und gesund sind, dann handeln wir in einer positiveren, nachhaltigeren, gesünderen Art und Weise für uns alle, inkl. der Welt.

Mehr Infos

Episode 40 – Sich vom Gefühls-Drama befreien

Dieses Mal sprechen wir über ein sehr verbreitete zwischenmenschliche Herausforderung. Manchmal sind wir im Sturm „wegen anderen“ … wir wollen etwas von ihnen, was sie nicht geben oder tun wollen. Oder wir wollen etwas für sie, dass sie nicht für sich selbst tun, dann holen wir sie in unsere eigenen Dramen rein, in der Hoffnung, dass wir uns dadurch besser fühlen.

Mehr Infos

Episode 39 – Gelassenheit inmitten von Stürmen

Das Ende des Jahres lädt dazu ein zurückzuschauen und auch die Glaskugel der Zukunft zu bestaunen.

Was wir drei alle in unterschiedlicher Form erlebt haben, ist viel Gelassenheit inmitten der Stürme (im Außen und im Innen). Wir haben einen leichteren Umgang mit den Herausforderungen wie Corona erlebt und entsprechend viel weniger Konflikte. Das tiefe Zuhören und seine Gedanken und Meinungen nicht allzu persönlich zu nehmen sind dabei natürlich äußerst hilfreich.

Mehr Infos

Episode 38 – Frei von Konzepten

Wenn 3 Menschen über Weihnachten sprechen, dann kommen dabei 3 unterschiedliche Geschichten und damit einhergehende Einsichten heraus.

Ist das nicht unglaublich spannend?

Wir tauchen in dieser Episode ein in die Möglichkeit, dass auch an Festtagen wie Weihnachten für jeden etwas anderes richtig und wichtig sein darf.

Mehr Infos

Episode 37 – Zuhören lohnt sich

Müssen Meinungsverschiedenheiten wirklich trennend wirken? In dieser Folge reflektieren Silvia und Sandra über die Wahrheit hinter den Wörtern. Wörter werden formuliert, sie sollen beschreiben und erklären, aber ist dir schon einmal aufgefallen, was geschieht, wenn du durch sie hindurch hörst?

Mehr Infos

Episode 36 – Verstehen vs. Verstehen?

In dieser Episode geht es um unterschiedliche Arten und Möglichkeiten des Verstehens. Einerseits ist der Intellekt; der will verstehen, erklären und kategorisieren. Damit ist manchmal ein Unterstützer auf dem Weg „das Verständnis der 3 Prinzipien“ zu verstehen und manchmal ist er eher hinderlich.

Was wir alle haben, ist die Fähigkeit, etwas tiefer zu sehen darüber, wer wir sind und wie wir funktionieren.

Mehr Infos

Episode 35 – Brauche ich eine Meinung?

Was bedeutet es eigentlich, eine Meinung zu haben und ist es wirklich so wichtig, sich eine zu bilden? Gerade in einem politisch aufgeheizten Klima ist es immer wieder herausfordernd, wenn verschiedene Meinungen aufeinander prallen. In dieser Folge reflektieren wir darüber, warum Meinungen einengend wirken können, vor allem die eigenen.

Mehr Infos

Episode 34 – Warum habe ich noch doofe Gedanken?

Wir werden von unseren Kunden immer wieder gefragt: „Jetzt hab’ ich schon so viel gesehen. Warum lande ich dann noch immer in Gedankenstürmen?“ Es ist ein Thema, das jeden beschäftigt, der sich auf dem Weg der Selbsterkenntnis befindet. In dieser Folge teilen wir unsere bisherigen Einsichten.

Mehr Infos

Episode 33 – Betrachte das Leben als Spiel …

Vielleicht hast du schon mal einen Menschen verloren, der dir sehr nahe gestanden hat und dich gefragt: Was bleibt von uns über den Tod hinaus? In dieser Folge teilt Shailia ihre Reflexionen dazu und die Einsicht, dass vor allem zwei Dinge zählen, solange wir leben:

Mehr Infos

Episode 32 – Der Jakobsweg ist ein Gefühl

Kürzlich ist unsere Silvia den Jakobsweg entlang gepilgert und sie hat interessante Beobachtungen von ihrem Weg mitgebracht. Denn die Frage, die sie sich zurück zuhause stellte, war nicht nur: „Wie kann ich mir die Ruhe vom Jakobsweg auch im Alltag bewahren.“

Mehr Infos

Episode 31 – Schwierige Kindheit erlebt?

Vielleicht hat es mit Sigmund Freud begonnen, das Missverständnis, dass die Heilung seelischer Wunden nur möglich ist, wenn wir uns ständig mit ihnen auseinandersetzen. In dieser Episode erzählen wir dir, unsere Sicht auf die Vergangenheit und wie du dich davon befreien kannst.

Mehr Infos

Episode 30 – Goldnuggets und Goldgruben

In dieser Episode plaudern Lea und Shailia über etwas was sie schon länger gesehen haben. Woher Erkenntnisse kommen und warum Goldnuggets und Aha-Momente sehr hilfreich sein können. Und warum es noch viel kraftvoller ist, die eigene Goldgrube zu erkennen.

Mehr Infos

Episode 29 – Das Leben als Jakobsweg

In dieser Folge haben wir Nina Fuchs, die Gründerin der Lach Apotheke Wien zu Gast. Sie ist kürzlich den Jakobsweg entlang gepilgert und führt ihn im übertragenen Sinne auch in ihrem Alltag fort.

Mehr Infos

Episode 28 – Die Vorteile eines ruhigen Geistes

In dieser westlichen Gesellschaft, in der wir heute leben, haben wir, gelernt, dass schnell denken, schnell verstehen, schnell umsetzen das Wichtigste für ein erfolgreiches Leben sein. Aber geht es nicht auch anders?
Mehr Infos

Episode 27 – Missverständnisse auflösen

Früher dachte man, die Erde sei eine Scheibe. Ein klares Missverständnis, über das heute geschmunzelt wird. Doch wie oft nehmen wir jeden Tag Dinge als real hin, obwohl die Wirklichkeit ganz anders aussieht?
Mehr Infos

Episode 26 – Im Leben oder im Kopf

Du musst nicht deinen Gedanken zu hören, stattdessen kannst du dem Leben zu hören.

So sehr sind wir an diesem inneren Dialog so gewohnt, dass wir uns gar nicht bewusst sind, dass wir uns gerade im Kopf aufhalten, anstatt in diesem Moment zu sein. Aber es geht auch einfacher …

Mehr Infos

Episode 25 – Freiheit von Wiederholungs-Gedanken

Was tun wir, wenn wir Probleme wälzen? Wir versuchen, die immer gleichen Probleme mit immer gleichen Gedanken zu meistern und wundern uns darüber, dass nicht wirklich Neues passiert.
Mehr Infos

Episode 24 – Kein Ich, Kein Problem

In dieser Folge stellen wir Dir das Buch „Kein Ich, Kein Problem“ von Dr. Chris Niebauer vor, weil es eine interessante Verknüpfung zwischen spirituellen Prinzipien und wissenschaftlichen Beweisen herstellt.
Mehr Infos

Episode 23 – Inside-Out vs. Outside In

Meistens gehen wir davon aus, dass die Welt outside-in funktioniert. Da draussen bestehen gewisse Umstände und wir reagieren mit „positiven“ oder „negativen“ Gefühlen darauf. Doch stimmt das wirklich?
Mehr Infos

Episode 22 – Das 5te Element in deinem Business

In dieser Episode behandeln wir ein Business-Thema. Wobei, wurde die Logik dahinter erst einmal verstanden, ist sie in jedem Lebensbereich anwendbar.
Mehr Infos

Episode 21 – Wie wahr sind deine Bewertungen?

Jedem Menschen gehen jeden Tag zig Gedanken durch den Kopf. Probleme tauchen erst in dem Moment auf, indem wir diese Gedanken „persönlich“ nehmen und  tatsächlich glauben: „Ich bin nicht gut genug“. Doch warum machen wir das eigentlich?
Mehr Infos

Episode 20 – Everything is Already There

Lea & Shailia zu Gast bei „We´re Listening“.
Mehr Infos

Episode 19 – Sicherheit fühlen durch Bewusstsein

In der abschließenden Episode unserer Einführung in die 3 Prinzipien (3P) von „Mind, Consciousness and Thought“ teilt Shailia ihre Sichtweise des Prinzips CONSCIOUSNESS.
Mehr Infos

Episode 18 – Du bist nicht deine Gedanken 

Im zweiten Teil unserer Einführung in die 3 Prinzipien (3P) von „Mind, Consciousness and Thought“ schildert Lea ihre Einsichten zum Prinzip THOUGHT.
Mehr Infos

Episode 17 – Die Lösung, die Du suchst, liegt im Formlosen 

Dies ist die erste von drei Episoden, in denen wir Dir eine kurze Einführung in die 3 Prinzipien (3P) von „Mind, Thought und Consciousness“ geben möchten. Sandra taucht in das Prinzip MIND ein und beschreibt, warum die Beschäftigung mit MIND im Formlosen beginnt.
Mehr Infos

Episode 16 – Was tun bei innerer Leere?

Wie Lea von „mit mir stimmt etwas nicht“ zu „ich bin tiefen-OK und heil“ kam.

Mehr Infos

Episode 15 – Von Kontrolle zurück zu Lebensfreude

Wie Shailia erkannt hat, dass ihr Leben in den Händen von „Mind“ liegt

Mehr Infos

Episode 14 – Den inneren Antreiber ignorieren

Sandra beschreibt, wie sie auf zwei Navigationssysteme in sich aufmerksam geworden ist, denen sie mittlerweile mehr vertraut als den Stimmen des Antreibers.

Mehr Infos

Episode 13 – Gelassenheit ohne Selbstoptimierung

In dieser Folge erzählt Silvia, wie sie zu ihrer natürlichen Freude zurückgefunden hat, wo früher Gefühle von „nicht gut genug“ dominierten.

Mehr Infos

Episode 12 – The Missing Link: Die Bedeutung unserer Gedanken

Episode 11 – Self 1 and Self 2

Was immer wir in unserem Leben tun – ob wir in einem Job tätig sind, ob wir ein Business aufbauen, ob wir Sport treiben oder ob wir Beziehungen mit anderen Menschen führen – es laufen für gewöhnlich zwei Spielmodi parallel in uns ab.

Mehr Infos

Episode 10 – Die Plattform und der Content

Woran denkst du bei den Worten Plattform und Content?

Als Shailia diese Worte vor kurzem während eines „3P-Professionals-Trainings“ hörte, kamen ihr sofort YouTube und die Inhalte auf dieser Video-Suchmaschinen-Plattform in den Sinn. Aber so hat Linda Pransky, eine sehr geschätzte Mentorin von uns, diese Worte nicht gemeint.

Mehr Infos

Episode 9 – Deine natürliche Lernkurve

Hast du deine Schulzeit auch so erlebt, dass Aufgaben und Prüfungen beim ersten Anlauf perfekt sitzen sollten … und war dem nicht so, gab es eine schlechte Note?

Schade, denn beim Überarbeiten bzw. bei der weiteren Ausarbeitung und Übung einer Sache kann man so viele wesentliche Dinge lernen. Das ist die natürliche
Lernkurve aller neuen Dinge, die wir im Spiel des Lebens angehen.

Mehr Infos

Episode 8 – Das Leben nicht persönlich nehmen

In unserer westlichen Kultur sind wir stark auf Individualismus getrimmt und unsere Konditionierung deutet in folgende Richtung: „Beschäftige dich viel mit dir selbst und gestalte ein Leben, das zu dir passt.“ Das ist eine Art und Weise, wie wir das Leben persönlich nehmen können.

Mehr Infos

Episode 7 – Wie du innere Kapazitäten freisetzt

Pro Tag jagen uns durchschnittlich ca. sechzigtausend Gedanken durch den Kopf. Mit ein paar, die uns sehr wichtig erscheinen, beschäftigen wir uns dann intensiv: „Ich müsste das besser machen.“„Das geht alles zu langsam voran.“ „Hätte ich mich doch anders entschieden.“ „Er gibt mir nicht genug.“ „Sie setzt mich unter einen enormen Druck.“ …

Mehr Infos

Episode 6 – Der entspannteste Mensch im Raum ist der machtvollste

Elizabeth Gilbert, „New York Times“-Bestseller-Autorin von Büchern wie „Eat, Pray, Love“ und „Big Magic“, wurde vor Kurzem in einem Live-Interview gefragt, was sie auf der großen Bühne von „Inbound 2019“, einer jährlichen Messe für Marketing- und Verkaufsprofis und Erfolgsliebhaber, weitergeben möchte.

Folgendes hat sie darauf geantwortet: „Es scheint die schwierigste Sache der Welt zu sein, aber wenn du dich entspannen kannst, wird alles besser. Kampfkünstler wissen, dass der entspannteste Mensch im Raum die Macht hat. Anspannung ist eine Einengung deines ganzen Seins. Wenn du angespannt bist, sind sogar deine Augen davon betroffen.

Mehr Infos

Episode 5 – Navigieren durchs Leben

„Was soll ich als nächstes tun, um in meinem Beruf weiter zu kommen?“ „Soll ich mit meinem Partner bleiben oder lieber gehen?“ „Welche Strategien bringen mehr Erfolg in meinem Business?“ „Welche Art von Leader muss ich sein, um X, Y zu erreichen?“

Alle diese Fragen haben den selben Ausgangspunkt. Der Versuch, das Leben richtig zu machen bzw. durch das Leben richtig navigieren zu wollen, damit alles gut ausgeht. Dahinter steckt die Angst, man könnte etwas Falsches machen.

Mehr Infos

Episode 4 – Wenn es klick macht

Der Sufi-Mystiker Jalāl ad-Dīn Muhammad Rūmī schrieb: „Ich war ein Suchender und bin es immer noch, aber ich habe aufgehört, die Bücher zu fragen und die Sterne – und angefangen, auf die Lehren meiner Seele zu hören.“

In dieser Aussage weist Rumi darauf hin, dass wir über eine eigene Quelle verfügen.

Mehr Infos

Episode 3 – Gute Stimmung, Schlechte Stimmung

Unsere aktuelle Stimmung ist wie eine gefärbte Brille, durch die wir die Welt sehen. Haben wir gerade gute Laune, fühlen wir uns positiv und zuversichtlich. In diesen Momenten sieht die Welt für uns so aus, als wäre sie voller Möglichkeiten und guten Dingen. Haben wir schlechte Laune, fühlen wir uns eher pessimistisch und ängstlich. In diesen Momenten sieht die Welt für uns so aus, als wäre sie voller Schwierigkeiten und Bedrohungen.

Mehr Infos

Episode 2 – Die Schildkröte und der Fuchs

In einer Metapher von Buddha, wird die Geschichte der Schildkröte und des Fuchs erläutert. Eine Schildkröte geht über ein offenes Terrain. Sie schaut unbeschwert um sich und fühlt sich glücklich und frei. Bis sie einen Fuchs erblickt, der schnell auf sie zukommt. Instinktiv zieht die Schildkröte ihren Kopf, ihren Schwanz und ihre Füße ein. Der Fuchs springt auf die Schildkröte – ohne Wirkung. Der Fuchs beißt und kratzt energisch am Panzer der Schildkröte – ohne Wirkung. Die Schildkröte beobachtet alles aus dem sicheren Schutz ihres eingebauten Panzers. Sie kriegt alles mit und fühlt die Aufregung des Erlebnisses. Nicht mehr und nicht weniger.

Mehr Infos

Episode 1 – Das gute, tiefe und weite Gefühl

Es gibt Momente im Leben, in denen wir uns absolut sicher und uns „tiefen-OK“ fühlen. Das sind Momente des Urvertrauens, in denen wir wissen, dass alles gut ist und gut weiter gehen wird. In diesen Momenten spüren wir ein gutes, tiefes und weites Gefühl, das mit unseren üblichen, emotionalen Aufs und Abs, nicht vergleichbar ist. Das Gefühl wohnt in uns und liegt unter der Oberfläche unserer alltäglichen Erfahrungen und Empfindungen. Dieses Gefühl ist vor allem in jenen Zeiten deutlich wahrnehmbar, in denen unserer rationeller Verstand langsamer und unser Geist ruhig wird.

Mehr Infos

Episode 0 – Unser Weg in die Leichtigkeit

Wir leben in einer Zeit und an einem Ort des Wohlstands. Uns geht es prinzipiell gut. Wir haben viel: ein Dach über den Kopf, ein warmes Bett, Familie und Freunde um uns, einen anständigen Job, vielleicht sogar ein eigenes Business und freie Zeit, in der wir unseren zusätzlichen Wünschen und Interessen nachgehen.

Doch eine Sache hätten viele noch nur zu gerne. Das wissen wir aus über zehn Jahren Coaching-Praxis und aus über zwanzig Jahren auf der eigenen Suche nach diesem Puzzleteil.
Es ist die Leichtigkeit.

Mehr Infos